Landwirt verletzte sich bei Forstarbeiten!

Am 8.1.2018 wurde die FF Bad Kreuzen zur Unterstützung des Roten Kreuzes in die Klaus gerufen.

Ein Forstarbeiter verletzte sich und musste geborgen werden.

Es stellte sich heraus das die Unfallstelle sehr schwer zugänglich ist und die Einsatzkräfte einen Bach überqueren mussten.

Mit einer Leiter wurde ein Brückenprovisorium errichtet über dieses wurde anschließend die Verletzte Person transportiert.

Wir bedanken uns bei der Polizei, den Rettungssanitätern und dem Notarzt für die gute Zusammenarbeit.

 


Teile diesen Beitrag: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter