Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Am 29.06.2020 um 00:12 Uhr musste die FF Bad Kreuzen ein Fahrzeug aus dem Bach in der „Klaus“ bergen.

Die verletzen Personen konnten sich selber befreien und wurden beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vom Roten Kreuz erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus gebracht.

Die FF Bad Kreuzen führte die Bergung mit dem HUB durch und reinigte anschließend die Straße.

Um 01:55 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.



Teile diesen Beitrag: Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter