Fahrzeugbergung

Am 13.11. um 0:30 Uhr erreichte die Feuerwehr ein Notruf. Die Bergung eines PKW aus dem Straßengraben wurde angefordert. Diese wurde mithilfe der Einbauseilwinde des RLF-A ermöglicht. Anschließend wurde der Abtransport zum Feuerwehrhaus durchgeführt. Bei diesem ca. 1,5-Stunden dauernden Einsatz waren 16 Einsatzkräfte der FF Bad Kreuzen beteiligt.


Teile diesen Beitrag: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter