Frühjahrsübung 2018

Am 21.4. fand die Frühjahrsübung 2018 statt.

Dieses Jahr wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf einem Wanderweg angenommen. Die verzwickte Lage des Unfallortes machte das Fahrzeug schwer zu finden und darauffolgend auch schwer zu bergen.

Zuerst wurde der Fokus auf das Retten der eingeklemmten Person gelegt. Das Fahrzeug wurde hierbei mit einem Hubzug abgesichert und anschließend konnten die Einsatzkräfte vorrücken. Da die Tür nicht mehr zu öffnen war wurde sie mit dem Spreizer aufgedrückt und die Person aus der misslichen Lage gerettet.

Nachdem die Person in Sicherheit war wurde das Fahrzeug noch aus dem Wald gezogen. Normalerweise werden solche Bergungen mit unserem RLF-A durchgeführt, dies war allerdings unmöglich da dieser Unfallort für einen Lastwagen unnereichbar ist. Die Bergung wurde somit mit der Seilwinde eines Traktors durchgeführt.


Teile diesen Beitrag: Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter