Herbstübung bei der Firma Kapo

Am 22. Oktober fand die alljährliche Herbstübung wieder statt. Die Herbstübung ist mit der Frühjahrsübung eine der größten und umfangreichsten Übungen bei unserer Feuerwehr.

Die diesjährige Übung fand bei der Firma Kapo in Bad Kreuzen statt. Durch die Lage im Grenzgebiet der Gemeinden Bad Kreuzen, Klam und Münzbach fand eine gemeinsame Feuerwehrübung mit den Feuerwehren Münzbach, Obernstraß, Klam und Bad Kreuzen sowie dem Roten Kreuz Grein statt.

Übungsannahme war ein Werkstättenbrand mit mehreren vermissten Personen. Mehrere Atemschutztrupps kämpften sich durch das verrauchte Gebäude um nach den vermissten Personen zu suchen. Zeitgleich wurde von außen die Brandbekämpfung vorgenommen. In weiterer Folge musste noch ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gemeistert werden. Das Hubrettungsfahrzeug unserer Feuerwehr erwies sich wieder als eine Erleichterung des Einsatzes.

An dieser Übung nahmen ca. 90 Kameraden von Rettung und Feuerwehr mit insgesamt 11 Fahrzeugen teil.

Ein herzlicher Dank gilt der Firma Podlesnic für die Bereitstellung des Übungsobjektes.

 


Teile diesen Beitrag: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter