LKW Bergung

Am 21.2.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuzen zu einer LKW Bergung gerufen.

Der Einsatzort war als Burg Kreuzen angegeben, hier saß ein ca. 10 Tonnen schwerer Lastkraftwagen zwischen Straße und Wald fest. Er konnte sich trotz einseitig aufgelegter Schneeketten nicht bewegen.

Erst nachdem wir Sand und Streusalz ausgestreut hatten, konnten wir mit den Vorbereitungen für die Bergung des LKWs fortfahren.

Zur Absicherung des Fahrzeuges sicherten wir es mit einem Drahtseil an einem starken Baum.

Abschließend zogen wir den LKW mithilfe unseres RLF-A über die Abschleppvorrichtung heraus.


Teile diesen Beitrag: Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter